EINs PLUS EINS IST ZWEI. SO EINFACH IST DIE BEWERTUNG EINER IMMOBILIE NICHT.

IMMOBILIENBEWERTUNG OHNE PI MAL DAUMEN.

Was ist eine Immobilie wert? – Unsere Expert:innen bei MPW Immobililen bewerten Ihr Haus und Grundstück

EIN KOMPLEXES THEMA

Für den Verkauf einer Immobilie ist es essentiell, den richtigen Marktwert zu kennen. Mit MPW gibt es kein „Pi mal Daumen“ und auch kein vermeintliches Online-Bewertungstool, dass nur ungenaue Spannweiten von z.T. vielen zehntausenden Euro ausgibt.

Bei uns beginnt alles mit einem persönlichen Termin. Wir lernen einander kennen und machen uns ein Bild Ihrer Immobilie vor Ort. Denn unser Kapital sind unsere Augen, gepaart mit unserem regionalen Expertenwissen. Anschließend erarbeitet unser Team eine realistische Markteinschätzung inkl. Umfeldanalyse. Die Ergebnisse stellen wir Ihnen persönlich vor und lassen genug Raum für offene Fragen, um Unklarheiten auszuräumen.

Sie wollen Ihre Immobilie nicht sofort verkaufen? Das ist kein Problem für uns. Die Wertermittlung mit MPW ist kostenlos und unverbindlich.

WICHTIGE FAKTOREN DER IMMOBILIENBEWERTUNG

ART & BAUJAHR

Handelt es sich um Haus, Wohnung, Grundstück oder Gewerbe?

GRÖSSE & WOHNFLÄCHE

Wie groß ist Ihre Immobilie und um welche Wohnfläche geht es?

ZIMMERANZAHL & ETAGEN

Wie viele Zimmer sind mit welchem Grundriss auf wie vielen Etagen verteilt?

PARKMÖGLICHKEITEN

Hat Ihre Immobilie eine Garage, Außenparkplatz oder sogar einen Carport?

REGION & STANDORT

Wie ist die infrastrukturelle Anbindung und das Umfeld Ihrer Immobilie?

HIGHLIGHTS

Womit sticht Ihre Immobilie hervor – Einbauküche, Aufzug, Terrasse … ?

EIGENSCHAFTEN DES GRUNDSTÜCKS

Die Form und Erschlossenheit Ihres Grundstücks hat starken Einfluss auf den Marktwert.

ART DES GRUNDSTÜCKS

Bauland, Landwirtschaft, Garten – um welche Art von Grund handelt es sich?

GEPLANTER ZEITPUNKT DES VERKAUFS

Der Zeitpunkt Ihres Verkaufs sollte strategisch gut gewählt werden.

BODENRICHTWERTE UND GRUNDSTÜCKSPREISE

Der Bodenrichtwert kann schnell Verwirrung stiften. Denn es handelt sich um einen reinen Durchschnittswert für den Quadratmeter an bebautem- oder unbebautem Boden. Er gilt für eine gesamte Richtwertzone, egal ob Ihre Immobilie an der lauten Hauptstraße oder idyllisch am Waldrand liegt. Deshalb ist es für die Wertermittlung unabdingbar, die individuellen Eigenschaften vor Ort zu berücksichtigen: die Lage und das direkte Umfeld, die Grundstücksform und -größe, Bebauung und Bebauungsvorschriften, Erschließungsgrad & Eigenschaften des Bodens.

Unter Beachtung dieser Eigenschaften kann es bei der Wertermittlung zu erheblichen Abweichungen vom ursprünglichen Richtwert kommen. Dabei kann der Wert steigen oder fallen. Lassen Sie Ihre Immobilie also unbedingt von einem erfahrenen Maklerbüro bewerten. Kein Online-Algorithmus, der derzeit auf dem Markt ist, kann diesen Job adäquat erledigen.

BERLIN

KONTAKT

Sie haben Fragen zur Wertermittlung? Kontaktieren Sie uns persönlich telefonisch oder via E-Mail – natürlich vollkommen unverbindlich.

JETZT KONTAKTIEREN
×