Was ist eine Tippgeber Provision?

Hund am Telefon mit Überschrift Tippgeber Provision

Im Grunde handelt es sich bei der Tippgeber Provision (auch Tippprämie genannt) um eine Vergütung für Personen, die Makler dabei unterstützen neue Immobilien zu finden. Wenn man weiß, ob Familienmitglieder, Nachbarn oder Kollegen eine Immobilie verkaufen wollen, kann man einen Hinweis geben und dafür eine Provision erhalten. So setzen viele Makler die Tippgeber Provision zur Akquise neuer Objekte ein. Personen die einen Hinweis geben, nennt man Tippgeber. Dieses Modell der Vergütung ist auch aus anderen Branchen bekannt. Viele Unternehmen der Versicherungs-, Telefon- und Strombranche haben häufig ein entsprechendes Programm.

Was muss man beachten?

Die Akquise von Kunden ist wettbewerbswidrig, wenn sie durch Belästigung oder in aggressiver Weise erfolgt. Auch ist zu vermeiden, dass der Tippgeber eine unzulässige Kaltakquise durch unaufgeforderte Anrufe oder Täuschung betreibt. Häufig werden die Anforderungen des Datenschutzes übersehen. Persönliche Daten dürfen nur mit Einwilligung weitergegeben werden. Die Kontaktdaten des potenziellen Verkäufers und dessen Verkaufsabsicht dürfen dem Immobilienmakler nur nach Einverständnis des Betroffenen mitgeteilt werden.

Auch steuerliche Aspekte müssen beachtet werden. Der private Hinweisgeber muss die Provision als sonstige Einnahme versteuern, wenn sie den einmaligen Freibetrag erreicht. Wenn der Tippgeber nicht regelmäßig handelt, ist er von der Umsatzsteuerpflicht befreit, weil kein unternehmerisches Handeln vorliegt (§ 1 Abs. 1 UStG).

Sichern Sie sich Ihre Tipp-Provision!

MPW Immobilien ist ein Familienunternehmen mit mehr als 25 Jahren Erfahrung als Immobilienmakler. Wir sagen: „Am Anfang war das Problem“ und gemeint sind die individuellen Probleme die rund um eine Immobilie entstehen können. Diese reichen von Erbe, über Scheidung und Problemen mit dem Finanzamt bis hin zu der Last, die eine Immobilie im Alter darstellen kann. Außerdem kann auch der Unterhalt einer Immobilie ein Problem für Eigentümer aufwerfen. So vielseitig wie eine Immobilie, so einzigartig ist auch die Anforderung des Eigentümers. Für jedes Problem gibt es eine individuelle Lösung.

Sie haben gehört, dass Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen, Nachbarn oder jemand aus Ihrer Familie ein Problem mit der eigenen Immobilie hat? Oder vielleicht spielt jemand aus Ihrem Umfeld mit dem Gedanken, die eigene Immobilie zu verkaufen? Wir helfen gern bei der Bewältigung der anstehenden Probleme. Ihr Tipp ist uns bares Geld wert und jeder kann Tippgeber werden.

Die Bedingungen sind: das Objekt darf uns nicht bekannt sein. Ausgeschlossen sind also Immobilien aus unserem Angebot, aus dem Internet, der Zeitung oder von einem anderen Makler. Ist die Immobilie erfolgreich vermittelt und der Verkauf abgeschlossen, erhalten Sie die vereinbarte Tippgeber-Provision.

Wir unterstützen unsere Kunden bei Verkauf und Vermietung von Häusern, Wohnungen und Grundstücken. Selbstverständlich behandeln wir jeden Hinweis diskret. Denn wir wissen: Das Vertrauen zählt! Haben Sie Fragen zur Tippgeber Provision? Sprechen Sie uns an! Wir beraten unverbindlich bei Fragen rund um das Thema Immobilien.

Direktkontakt

×
Direktkontakt